Port Royale 3 – Test / Review zum Strategiespiel für PC von...

Port Royale 3 – Test / Review zum Strategiespiel für PC von GameStar (Gameplay)

18
20
SHARE

Port Royale 3 - Test / Review zum Strategiespiel für PC von GameStar (Gameplay)

20 ANSWERS

  1. ich kann mich mit den seeschlachten hier einfach nicht anfreunden,als ich das gesehen habe alt f4

  2. Ganz im ernst, PR2 hat mich TOTAL süchtig gemacht, ich habs mir grad (September 2016) neu installiert!!! Ich liebe die Serie

  3. port royale 2 ist immer noch besser.
    Zwar von der Grafik veraltet
    Aber der Rest war besser.

  4. Ich habe bisher den zweiten und den dritten Teil dieser Spielereihe gespielt und finde, dass sie sich stark ähneln, jedoch mit dem Unterschied, dass Port Royal 3 stärker an den Casualgamer angepasst wurde. Die taktische Vorgehensweisen bei den Belagerungen von Städten hat einen großen Schritt zurück gemacht. So war es möglich die gegnerischen Abwehrtürme mit nur einem flinken Schiff zu zerstören, indem man den entgegenkommenden Kugel ausweicht. So waren nicht nur die Ressourcen wichtig, sondern auch der Skill. Desweiteren fehlen mir die Manöver, die man mit den Landeinheiten machen konnte, um die gegnerischen Truppen etwa in einen Hinterhalt zu führen, sie zu trennen und leichter zu besiegen oder abzulenken und die unbewachte Stadt zu stürmen.
    In Port Royale 3 hat man oftmals große Probleme z. B. ein Piratennest auszuräuchern, weil man mehrmals hindereinander große Mengen an Matrosen braucht um die Landeinheiten langsam abzubauen. Zuvor musste man lediglich die Türme zerstören und den Kapitän der Bande im Duell besiegen. Das machte es möglich ein Piratennest auch ohne Linienschiffe zu besiegen.
    Zuletzt sei noch die Duellfunktion zu erwähnen. Meiner Meinung nach war sie nicht nötig und ich bedaure nicht, dass sie weg ist, dennoch hatte sie ihren Charme und hat im Kontext Sinn gemacht.

    Vorteile von Port Royal 3 zum Vorgänger sind die bessere Grafik und die verbesserten Seeschlachten, denn im Vorgänger konnte man immer nur ein Schiff steuern. Wenn man ein anderes steuern wollte, ging dies nur, wenn man versenkt wird oder flüchtet.
    Mit über 150 Stunden Spielzeit sehe ich den Vorgänger noch immer als meinen Lieblingsteil dieser Serie, jedoch empfehle ich jedem beide Spiele, wenn man auf Wirtschaftssimulationen und Strategiespiele steht.

  5. Nichts da mit nur Handelssimulation im ersten Port Royale konnte man pur auf Piraterie gehen. Man hat nach 1 Stunde ein Linienschiff und kann das Spiel nach3 Stunden mit dem Guvanourstitel beenden. PR3 ist nur noch ein Kiddy Spiel. Merkt man ellein schon an den ingame Filmen. Vorbei das geheimnissvolle Karibik Feeling. Auch die Schiffe sehen in PR1 tausendmal besser aus als in PR3. Hier sehen alle Schiffe gleich aus. Traurig wie man eine Spielreihe so verhauen kann

  6. Schade, hatte gehofft dass das Spiel im Vergleich zum 2. Teil irgendwie ändert, aber scheinbar ist es genau das selbe, bloß, dass die Seeschlachten und die Stadtangriffe öder geworden sind…
    Port Royale 2 ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele, doch hier warte ich dann doch lieber noch ein wenig, bis das Game günstiger ist…

    Wie schaut es eigentlich mit der Steuerung auf der Konsole aus?

  7. Es gab auch früher mal so ein Spiel das hieß:"Piraten Herrscher der Karibik".
    Das war nur nicht so auf Handel bezogen, sondern eher auf schlachten und Krieg.
    Man muss sich dort auch um seine Mannschaft sorgen.
    Hab ich selber mal gespielt.
    Das finde ich viel besser als Port Royal und es hat auch weniger Bugs.
    Ist für kurzen Spielspaß, nur zu empfehlen.

  8. dieses etwa 10 jahre alte spiel is komplexer, hat bessere grafik und mehr action. tube.com/watch?v=OQP5JTIgiSs

  9. port royal gibt es auch schon 10 jahre, eine kopie kann man das nicht unbedingt nennen, sonst wäre zB jeder ego shooter eine modifizierte kopie eines älteren ego shooters ^^

  10. Sorry Gamestar aber 15 Stunden dauert eine Kampange nicht !
    Da ich ja nicht so der Pro bin hab ich für die Händler Story 7 Std.
    Und für die Abenteurer Story 3 Std.
    Also wenn man nur bock auf die Story hat sind es wirklich maximal 15 Std für beide Story's.

  11. Navigator Hornblower? Ich freue mich, das ausser mir noch jemand jemals von C. S. Forester gehört hat, sind die besten Bücher, die ich je gelesen hab. Abo für guten Geschmack

Comments are closed.